Vorbereitung Hundeführerschein Berlin

Vorbereitung Hundeführerschein Berlin. Hunde reagieren aus ihrer Sicht immer folgerichtig. Aus diesem Grund ist der Mensch der entscheidene Faktor der Einflussnahme.

Derzeit ist ein neuer Entwurf des Berliner Hundegesetzes in seiner politischen Entwicklungsphase. Es wird damit gerechnet, dass aus diesem Entwurf erst gegen Mitte bis Ende des Jahres 2015 ein tatsächliches Gesetz werden wird. Für unsere Vorbereitung auf den Hundeführerschein in Berlin bedeutet dies, dass wir derzeit, aus Ermangelung an konkreten gesetzlichen Vorgaben keine gültige Zertifizierung Ihres Hundeführerscheins vornehmen können. Dennoch bereiten wir Sie sehr gern auf die zu erwartenden „Basics“ des Hundeführerscheins vor. Sie lernen im theoretischen Teil:

  • die Tierschutzvorschriften
  • die wesentlichen Gesetze und Verordnungen vom Bund und dem Land Berlin
  • die Rahmenbedingen der artgerechten Hundehaltung
  • das Hundeverhalten zu erkennen
  • das richtige Anleiten und Ausbilden Ihres Hundes
  • die richtigen Reaktionen mit Ihrem Hund in Alltags- und Gefahrensituationen

im praktischen Teil lernen Sie:

  • den sog. Grundgehorsam wie bspw. Bleib, Hier, Platz, Sitz
  • die Leinenführigkeit Gelände / Innenstadt / mit / ohne Ablenkung
  • das Vermeiden und Umgehen kritischer Situationen

Im Einzelunterricht bringen wir Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen im Umgang mit Ihrem Hund in Berlin nahe. Sie können bequem mit uns bei Ihnen zu Hause unserem Unterricht in persönlicher Form folgen und sich danach ganz auf die „Hausaufgaben“ konzentrieren.

 

Die Trainingseinheiten innerhalb Berlins dauern jeweils 45 Minuten. Im Normalfall sind 10 Unterrichtsstunden notwendig. Doppelstunden sind bei Bedarf möglich. Lehrmaterial ist im Preis enthalten.

Vorbereitung Hundeführerschein Berlin   zur Terminvereinbarung